Probleme beim Schreiben?

Schreiben ist eine der wichtigsten Aufgaben in der Wissenschaft, jedoch auch eine der meist unterschätzten und am schwersten zu beherrschenden Fähigkeiten. So kann das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit oder eines Artikels zu einem monatelangen Kampf um richtige Ideen und Formulierungen werden. Das ist anstrengend und entmutigend.

Aber das muss es nicht sein! Wenn man die richtigen Methoden hat und weiß, wie man Ideen generiert, organisiert und strukturiert, ist es ein schrittweises Vorgehen, ähnlich einem Kochrezept. Mit dem richtigen Wissen und ein wenig Unterstützung schafft es so ziemlich jeder ein wissenschaftliches Werk von hoher Qualität zu verfassen. Ich habe diesen Erfolg an mir selbst und an vielen Studierenden und Wissenschaftler*innen, mit denen ich bisher zusammenarbeiten durfte, feststellen können.

Mein Programm beinhaltet:

  • Informationen über die Struktur von wissenschaftlichen Arbeiten
  • Eine Methode um qualitativ hochwertige Arbeiten mit Leichtigkeit und Effizienz zu schreiben
  • Übungen zur leichteren Bewältigung der Herausforderungen beim Schreiben (Motivation, Zeitmanagement, Reduktion von Selbstzweifeln etc.)
  • Literaturempfehlungen um Dein Wissen zu den obigen Themen zu vertiefen
  • Unterstützung und Motivation zur Erreichung Deiner Ziele

Ich biete folgende Formen des Trainings an:

  • Einzeltraining (Face-to-Face oder auf Skype)
  • Kleingruppentraining (2-3 Personen)
  • Workshops (für Universitäten und Organisationen – Dauer von ½ Tag bis 2½ Tage)

Die Trainings bzw. Workshops können in Deutsch, Englisch oder Französisch abgehalten werden.